Herzlich Willkommen auf der Homepage des Künstlers Franz Lerch!

 

Der Künstler Franz Lerch gehört zu den wichtigsten Vertretern der Neuen Sachlichkeit in Österreich. Der Maler musste aufgrund der jüdischen Herkunft seiner Frau Österreich in den späten 1930er Jahren verlassen, war danach in New York nur mehr in seiner Freizeit als Maler tätig. Da er einen Großteil seiner Werke vor der Emigration vernichtet hat, ist heute nur ein relativ kleines Oeuvre von Franz Lerch erhalten. Seine Akte, Porträts und Landschaften, die zwischen Neuer Sachlichkeit und Expressionismus einzuordnen sind, zeichnen sich durch formale Strenge und reiche Farbigkeit aus.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu Leben und Werk von Franz Lerch. Der Kunsthandel Widder ist spezialisiert auf die Kunst der Zwischenkriegszeit und berät Sie gerne in allen Fragen zu Franz Lerch. Wir sind jederzeit am Ankauf von Werken des Künstlers interessiert. Sollten Sie im Besitz eines Bildes sein und sich von ihm trennen wollen, können Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Wir stehen Ihnen unter 01 / 512 45 69 oder 0676 / 629 81 21 und per E-Mail unter office@kunsthandelwidder.com zur Verfügung.

Wir laden Sie herzlich in unsere Galerie in Wien ein und freuen uns über Ihre Anfrage!

Website by NIKOLL.AT